IDfunction - Ressourcen und Objekte ganz einfach freigeben

Der Zutritt zur Firma, der eigene Spind oder der Zugriff auf ein Netzlaufwerk: Für jeden Mitarbeiter gilt es eine Vielzahl von Berechtigungen und Zugängen freizuschalten – auf unterschiedlichsten Systemen. Mit einem zentralen ID-Management-System geht das bedeutend schneller und einfacher.

Um einen neuen Mitarbeiter sicherheitstechnisch in die Firma zu integrieren, braucht es in so manchen herkömmlichen EDV-Landschaften einen echten Universalisten. Er muss wissen, wie die Benutzeroberfläche der ZuKo bedient wird, muss sich mit der Kennzeichenerkennung der Tiefgarage auskennen und natürlich mit der zentralen Active-Directory-Struktur des gesamten Unternehmens. Aber wen muss ich dann gleich wieder benachrichtigen, damit die neue Person gleich am ersten Tag ihr Notebook überreicht bekommt? Da haben wir doch irgendwo so eine Liste …

Heterogene Strukturen

Gerade in großen Unternehmen ist die Systemlandschaft oft – sagen wir mal: eine gewachsene Infrastruktur. Da gibt es viele unterschiedliche Systeme, mit ebenso vielen unterschiedlichen Anwenderschnittstellen. Und deren Bedienung erinnert nicht selten an die EDV-Zeit vor der Einführung der Computermaus: Nicht das Dokument selbst wurde seinerzeit aufgerufen, sondern zunächst das für die Bearbeitung zuständige Programm. Und ganz ähnlich muss sich auch das HR- und Sicherheitsmanagement jedes Mal wieder durch die gesamte Systemlandschaft arbeiten, um einer Person die Berechtigungen zuzuordnen, die sie braucht.

Deshalb haben wir IDfunction konsequent ergebnisorientiert ausgelegt. Jeder Person können einfach per Mausklick bestimmte Berechtigungen zugeordnet werden. Das funktioniert konsequent  in einer Web-Oberflächeauf verschiedensten Endgeräten. Will man zum Beispiel den Zugang zum ersten Stock zwischen 9:00 und 18:00 gewähren, muss man nicht wissen, welches System dort im Einsatz ist. Alle notwendigen Parameter sind in IDfunction hinterlegt, darum braucht sich der Anwender nicht mehr zu kümmern. Gleiches gilt für die Zuordnung von Objekten, Notebooks oder PKWs. Der HR-Mitarbeiter sieht immer nur die vertraute und funktionale Benutzeroberfläche, selbst wenn einzelne Sicherheitssysteme umgestellt oder ausgetauscht werden. In diesem Fall wird lediglich die Integration aktualisiert.

Automatische Benachrichtigungen

Ebenso wie die Zuordnung von Berechtigungen ist das Benachrichtigungssystem weitgehend automatisiert und frei konfigurierbar. Bei Neuzuweisung oder Entzug einer Zutrittsberechtigung erfolgt eine automatische Benachrichtigung an den Benutzer. Wird ihm ein Parkplatz zugeordnet, fordert ihn IDfunction automatisch auf, sein Kennzeichen mitzuteilen, damit ihn die Nummernschilderkennung gleich am ersten Tag in die Firmengarage lässt. Erhält er ein Firmen-Notebook, informiert IDfunction den Support augenblicklich, wann und wo er das Gerät bereitzustellen hat.

Ein derart automatisiertes System kann zudem bedeutend schneller auf Sicherheitsbedrohungen reagieren: Geht ein Ausweis verloren, lassen sich mit nur einem Klick alle Berechtigungen sperren. IDfunction stellt dabei sicher, dass selbst im hintersten Winkel der Betriebs-EDV kein einziger unberechtigter Zugang mehr stehenbleibt.

Das ermöglicht nicht zuletzt ein gezieltes Hygiene- und Pandemiemanagement: Steigen die Inzidenzen, kann man zum Beispiel die Zugangsberechtigungen so umkonfigurieren, dass sich die Mitarbeiter möglichst wenig begegnen. Über das Benachrichtigungssystem wird dann jeder Betroffene darüber informiert, dass er zum Beispiel ab Montag das Werksgelände nur noch über Tor 2 zwischen 9:00 und 9:30 betreten darf. So lassen sich Hygienekonzepte schnell und zuverlässig umsetzen – ohne dass jemand unversehens vor verschlossener Tür steht.

Individuelle Anpassung

Ein Identitäts-Management-System bildet eine zentrale Lösung zur Verwaltung von Berechtigungen in unterschiedlichsten Systemen.

Dieses Prinzip haben wir in IDfunction konsequent umgesetzt: intuitiv in der Bedienung, funktional in der Anwendung. Maximale Effizienz erreichen wir durch systemübergreifende Integration. Als Dienstleister passen wir  IDfunction gemäß Ihrer individuellen Anforderungen an – über alle Systemgrenzen hinweg.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.