RFID Karten

Erklärung von Technologie, Funktionsweise und
Einsatzgebiete von RFID Karten.

RFID Karten

Merkmale

  • Karten nach ISO 7810
  • Lese-Reichweiten zwischen 2 mm und 5 m
  • Mehrere RFID-Chips pro Karte möglich
  • Als Longlife- oder Hochtemperaturkarte für hohe Beanspruchung realisierbar
  • HF Karten (13,56 MHz) nach ISO 14443/15693

Die RFID Karten Technologie steht für die verschleißfreie Datenübertragung über Funk. Für unterschiedliche Sicherheits- und Komfortansprüche sind weltweit entsprechende Übertragungsprotokolle genormt. Die Reichweite von RFID-Karten variiert zwischen zwei Millimetern und fünf Metern. RFID Karten finden bei Zutrittskontroll- und Zeiterfassungssystemen sowie bei Loyalty- und Zahlungssystemen Verwendung. Wir bieten nahezu alle RFID-Chiptypen an, auch mehrere RFID-Chips in einer Smartcard sind möglich. Sollten Sie bei der Auswahl des richtigen Chips Unterstützung benötigen, helfen unsere Spezialisten gern weiter.

HF-Speicherchips – 13,56 MHZ

  • MIFARE Classic® EV1 – 4 Byte NUID  1K oder 4K
  • MIFARE Classic® EV1 – 7 Byte UID     1K oder 4K
  • MIFARE Plus® S / X     2K oder 4K
  • MIFARE Plus® SE        1K
  • MIFARE DESFire® EV1            2K, 4K oder 8K
  • MIFARE DESFire® EV2            2K, 4K oder 8K
  • MIFARE Ultralight®    Ultralight / C
  • LEGIC prime®  256 o. 1024 Byte
  • LEGIC advant® 1024 o. 4096 Byte
  • LEGIC CTC®      1K prime+3K advant
  • ICODE®            SLI oder SLIX

Kryptoprozessoren

P5CD081 mit J31081 MIFARE® 1K Emulation & JCOP 2.4.1

NFC

  • NXP NTAG® 203
  • NXP NTAG® 213

LF/NF – 125 KHZ

  • EM       4200, 4450
  • HITAG  1, 2 oder S
  • Temic  5577

UHF – 968 MHZ

  • NXP UCODE®   G2iL oder G2iM
  • Alien Higgs®    3 oder 4
  • Impinj Monza® 4         4E, 4D oder 4QT
  • Impinj Monza® 6         R6, R6-P, S6-C

Optionen

  • Druck & Farben           z. B. Offset, Siebdruck
  • Material                      z. B. HT- oder Holzkarten
  • Oberflächenveredelung          z. B. Heißprägung, Relieflack
  • Zusatzausstattung      z. B. Schreibfeld, TRW Fläche
  • Sicherheitsmerkmale z. B. Hologramm, Guillochen
  • Format                                    z. B. Minikarte, Label, Anhänger
  • Personalisierung         z. B. lfd. Nummer, Kodierung
  • weitere Datenträger   z. B. RFID oder Magnetstreifen
Beispiel mit einer RFID-Smartcard mit unsichtbarem Chip und Antenne

Beispiel einer RFID-Smartcard mit unsichtbarem Chip und Antenne

Interessiert? Kontaktieren Sie uns!