evolutionID zur Gast bei Tronic One auf der electronica 2014

evolutionID tritt auf der Messe electronica 2014 vom 11. bis 14. November in München erstmals gemeinsam mit seinem neuen Kooperationspartner Tronic One auf. Am Stand 136 in Halle B5 präsentieren der erfolgreiche Systempartner und die etablierte RFID-Beratung ihre Produkte und Dienstleistungen.

Die Tronic One startete zunächst als kleines Team von Experten. Alle brachten viel Erfahrung mit, im Einsatz für Hersteller, Distributoren und Händler von elektronischen Bauelementen. Das innovative Unternehmen verfügt mittlerweile über mehrere Standorte in Deutschland. Nicht nur der Handel mit elektronischen Komponenten ist es, der Tronic One so erfolgreich macht. Man versteht sich vor allem als kompetenter Berater für den gesamten Life Cycle eines elektronischen Produkts oder Systems – von der Idee über die Entwicklung bis hin zur Fertigung

„Wir liefern nicht nur Komponenten, sondern auch Konzepte“, erklärt Peter Thoma, Mitbegründer von Tronic One. „Dabei steht der Kunde immer im Mittelpunkt. Eine Anfrage und der erarbeitete Auftrag sind für uns ganz persönliche Herausforderungen – und zwar für jeden einzelnen Mitarbeiter. Gerade durch seine Kompetenz und seine konsequent herstellerunabhängige Beratung in Sachen RFID ist evolutionID für uns der ideale Partner. Gemeinsam können wir den Kunden ausgereifte Produkte in vielen Datenschutz und Security-Segmenten bieten. So schaffen wir Mehrwert und reduzieren Kosten.“

„Auch für uns ist Tronic One ein Wunschpartner“, freut sich Ali Gülüm, Mitbegründer von evolutionID. „Mit dieser Kooperation profitieren wir ab sofort von einem weit verzweigten Vertriebsnetz wie auch von etablierten und stabilen Geschäftsbeziehungen. Datenschutz und Zugangssicherungen sind im Zeitalter wachsender Cyber-Kriminalität und Wirtschaftsspionage von entscheidender Bedeutung für den Geschäftserfolg. Und gerade in diesen wichtigen Bereichen können sich unsere Kunden auf neue Produkte und Systeme freuen. Und wir freuen uns natürlich auf ein persönliches Gespräch am Stand.“

Die beiden Unternehmen werden zukünftig unter anderem in folgenden Bereichen zusammenarbeiten:

  • Kopierschutz von Hard- und Software bei Komplettsystemen und Komponenten
  • Vereinfachte Dokumentation bei Logistik, Qualitätssicherung und anderen Datenerhebungen während des Betriebs beim Kunden
  • Optimierung von Produktionsabläufen in der Fertigstellungsphase
  • Implementierung erweiterter RFID-Funktionen in neue Entwicklungen
  • Verringerung von Lagerkosten und Auftragsbearbeitungszeiten.

Weitere Informationen über Tronic One unter: http://www.tronicone.com/

electronica 2014
26. Weltleitmesse für Komponenten, Systeme und Anwendungen der Elektronik
Messe München
11. – 14. November 2014

Halle B5, Stand 136
www.electronica.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.