Modernisierung:
Das selbstfinanzierende Investment

Alt Eingesessenes kann bequem sein, aber auch die
Konkurrenzfähigkeit kosten. Verschaffen Sie sich
Vorsprung durch effiziente und zukunftssichere Systeme.

Mehr Infos

Modernisierung besser spät als nie, aber am besten so früh wie nötig!

Nicht immer sind unternehmensinterne Probleme oder Planungen der Auslöser für eine Modernisierung. Gesetzliche Verpflichtungen, Kundenanforderungen oder Vorgaben durch den Mutterkonzern ziehen oftmals die Anpassung von Prozessen oder Systemen nach sich. Diese Erwartungen müssen meist innerhalb einer gesetzten Frist erfüllt und durch ein Audit abgenommen werden. Ob interner oder externer Anspruch – wir führen Ihr Unternehmen erfolgreich durch alle Phasen der Modernisierung:

IST – Analyse

Wie gut ist die Sicherheit meines Unternehmensausweises und der diesen nutzenden Systeme?“ Die Antwort auf diese Frage kann eine komplexe Betrachtung von Workflows, Schnittstellen und Hardware bedeuten. Die Frage sollte unmittelbar, gewissenhaft und positiv bei einer Modernisierung beantwortet worden sein, bevor man diese Betrachtung durchführt – oder durchführen lässt.

Anforderungen identifizieren

„Welche Ansätze gibt es?“ Ob Sicherheitslücken schließen, Komplexität reduzieren, digitale Identität generieren, verwalten und nutzbar machen und oder vieles andere – Wertschöpfung ist auf jeder Ebene möglich. Wir finden die Ansatzpunkte mit dem für Ihr Unternehmen höchsten Potential zur Optimierung.

SOLL-Konzeption

„Welche Vorteile erreiche ich mit der Modernisierung?“ Durch unsere aussagekräftigen Konzepte liefern wir Ihnen Planungssicherheit und wertschöpfende Handlungsempfehlungen. Wir sind spezialisiert auf Optimierung und denken in zukunftsfähigen Masterplänen, mit denen Workflows über Jahre skalierbar und störungsfrei laufen.

Umsetzung

„Muss ich das Konzept alleine umsetzen?“ Nein – die Umsetzung des Modernisierungskonzepts sowie die  Kommunikation mit allen betroffenen Parteien übernehmen wir gerne. Unser Team sorgt für den richtigen Informationsfluss zwischen allen Beteiligten: Vor, während und nach der Durchführung. Gemeinsam realisieren wir Ihr Vorhaben zur Modernisierung termingerecht und zuverlässig.

Inbetriebnahme

„Alles läuft, aber wie behalte ich den Überblick und schöpfe das geschaffene Potential aus?“ Nach erfolgreicher Inbetriebnahme, welche wir selbstverständlich intensiv begleiten, soll der Fortschritt ersichtlich sein. Dieser zeichnet sich optimal ab, wenn Ihre Mitarbeiter mit den modernisierten Komponenten bestens vertraut sind. Deshalb vermitteln wir Ihren Mitarbeitern die Vorteile und Usability der neuen Umgebung im Rahmen kreativer Workshops.

Aufrechterhaltung der Konzeption

„System erfolgreich abgenommen, sind wir noch greifbar?“ Selbstverständlich – wir wollen, dass Ihr modernisiertes System langfristig erweiterbar betrieben werden kann. Dabei unterstützen wir Sie gerne während des gesamten Produkt- bzw. Prozesslebenszyklus.

Modernisierung muss nicht schwierig sein

RFID Produktkennzeichnung

Die Gründe für eine Modernisierung des Unternehmensausweises sind unterschiedlich. Egal warum Sie sich dafür entschieden haben, wichtig ist: modernisieren Sie gründlich und gewissenhaft. Eine umfangreiche Analyse von Abläufen, Schnittstellen und vorhandener Hardware ist die Grundlage. Darauf baut die Bedarfsanalyse auf. Sie zielt darauf, Optimierungspotenziale zu finden. Die Soll-Konzeption definiert, was Sie schließlich erreichen wollen. Und damit dies alles exakt so wie gewünscht auch realisiert wird, arbeiten Sie am besten mit uns zusammen. Wir organisieren den Informationsaustausch zwischen den Beteiligten, stellen die termingerechte Implementierung sicher – und begleiten Sie und ihre Mitarbeiter mit Rat und Tat auch während des Betriebs der modernisierten Infrastruktur.

Modernisierung von RFID Lösungen

Wir modernisieren gründlich und gewissenhaft. Eine umfangreiche Analyse von Abläufen, Schnittstellen und vorhandener Hardware ist die Grundlage.

Interessiert? Kontaktieren Sie uns!